FANDOM


WanderkarteEnthüllt-20110911

Enthüllung der Wanderwegekarte auf dem Naturparkmarkt

P1140568
Wanderwegekarte2011

Die neue Wanderwegekarte

Das Wanderwegenetz der Gemeinde Oppenweiler wurde von Mitgliedern der Agendagruppe überarbeitet und ausgeschildert.

Beim Naturparkmarkt im Schloßgarten von Oppenweiler enthüllte Bürgermeister Jäger am 11. September 2011 die neue Karte des Wegenetzes und bedankte sich der Lokalen Agenda Oppenweiler für die Erstellung des Wanderwegenetzes und die Beschilderung mit einem Wanderstecken mit einer Brotzeit.

Es wurden sieben unterschiedliche Routen ausgewiesen. Die Gesamtlänge beträgt 48 Kilometer, der Panoramaweg weist eine Länge von 14 km auf.

Der Wanderwegeflyer kann bei der Gemeindeverwaltung Oppenweiler kostenlos abgeholt oder über Wanderwalter.de online eingesehen werden. Ebenfalls dankte Jäger dem Geschäftsführer des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer-Wald, Herrn Bernhard Drixler, für die anteilige Förderung dieses Projekts, der Forstverwaltung für die konstruktive Begleitung bei der Realisierung und der Agentur Arcos um deren Geschäftsführer Hardy Wieland, für die sehr ansprechende Aufbereitung der Konzeption auf Schild und Flyer.


Pressemeldung vom 30.12.2011 in der BKZ:

„Agenda übernimmt Patenschaft - Erneuerung des 48 Kilometer langen Wanderwegenetzes in Oppenweiler ist nun abgeschlossen“

OPPENWEILER (pm). Mit dem Aufstellen der letzten Übersichtswandertafeln an den Ausgangspunkten der Wanderrouten haben die ehrenamtlichen Mitstreiter der Lokalen Agenda Oppenweiler nun das Projekt „Erneuerung des Wanderwegenetzes“ erfolgreich abgeschlossen. Schon im Rahmen des Naturparkmarktes im September waren interessierten Wanderern im Rahmen einer Eröffnungswanderung die neuen Wanderwege präsentiert worden. Das neue Wegenetz umfasst sieben unterschiedliche Routen mit einer Gesamtlänge von 48 Kilometern.

„Dieses Projekt ist ein Beleg dafür, passionierte Wanderer packen auch mit an“, bescheinigte Bürgermeister Steffen Jäger den an der Erstellung beteiligten Ehrenamtlichen. Die Gemeinde Oppenweiler hatte mit Unterstützung einer Förderung des Naturparkvereins Schwäbisch-Fränkischer Wald die Konzeption sowie die Erstellung der Wandertafeln und Wanderschilder für die neuen Wege finanziert – aus Sicht des Bürgermeisters „ein wichtiger Beitrag für den Naherholungswert in und um Oppenweiler“. Die Patenschaft für die Wege, die auch die regelmäßige Kontrolle der Beschilderung beinhaltet, übernehmen nun ebenfalls die Mitglieder der Lokalen Agenda. Die Wege können sowohl im Sommer als auch im Winter begangen werden. Die Wanderwegebroschüre ist bei der Gemeindeverwaltung Oppenweiler kostenlos erhältlich oder kann über www.wanderwalter.de online eingesehen werden.



B14BahnhofBürgermeisterGemeinderatHauptseiteHinweiseHochwasserKleindenkmaleLokale AgendaOppenweilerRadVeranstaltungenVorträgeWanderwegeWeblinks

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite: Lokale Agenda Oppenweiler, Sprecherin: Frau Meiken Schönefeld, Oppenweiler, Lerchenstraße 14.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki